040 – 45 78 78
Herzlich willkommen
Slider

Entfernung der Weisheitszähne in Hamburg (Rotherbaum)

trenner

Sichere Weisheitszahn OP bei Ihrem Zahnarzt

In der Regel erscheinen Weisheitszähne erst einige Jahre nach dem Zahnwechsel, oft brechen die letzten bleibenden Zähne zwischen dem 16. und 18. Lebensjahr im Kiefer durch. Die dritten Molaren sind ein Überbleibsel aus der Steinzeit und erfüllen in der heutigen Zeit keine Funktion mehr. Wenn Weisheitszähne ausreichend Platz im Kiefer haben und keine Probleme bereiten, können sie selbstverständlich erhalten bleiben. Um Karies vorzubeugen, benötigen sie die gleiche Pflege wie die restlichen Zähne.

Wann ist eine Weisheitszahnentfernung notwendig?

Wenn Weisheitszähne allerdings verlagert sind und/oder tief versteckt im Kieferknochen liegen, kann dies dazu führen, dass enormer Druck auf andere Zähne ausgeübt wird. Werden dadurch Beschwerden begünstigt, wie Engstände, Platzmangel oder gar Schmerzen, sollten sie von einem Zahnarzt entfernt werden. Ihr Zahnarzt in Hamburg (Rotherbaum) ist Ihr perfekter Ansprechpartner, wenn es um die sichere und schonende Entfernung von Weisheitszähnen geht.

Mit modernen Diagnostikmethoden wie der digitalen Volumentomographie (DVT) gelingt es uns, die Lage der Weisheitszähne exakt zu bestimmen. Durch den DVT können ebenfalls die wichtigen Strukturen um den Zahn herum, wie beispielsweise Nervenbahnen, detailliert dargestellt werden. Auf diese Weise ist es möglich, Ihnen eine besonders sichere Durchführung der Weisheitszahnbehandlung zu gewährleisten.

Beratung und Termine

Weitere Informationen zum Thema Entfernung der Weisheitszähne erhalten Sie in unserer Zahnarztpraxis – Wir beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns einfach unter 040 – 45 78 78 an oder kontaktieren Sie uns online und vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Zahnarzt in Hamburg (Rotherbaum). Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen.